Die Herausforderung

 

Die Gesundheit unserer Kinder ist gefährdet!

 

Die Aufrechterhaltung der kinder- und jugendärztlichen Versorgung wird immer schwieriger!
Vor allem im ländlichen Raum fällt es immer schwerer, etablierte Praxen im Zuge der Altersnachfolge zu übergeben.

 

 

    • Von einer akuten Mangelversorgung sind in Baden-Württemberg innerhalb der nächsten fünf Jahre ca. 120 Praxen betroffen.

 

    • Bereits innerhalb der nächsten 2 Jahre hören 434 (2) niedergelassene Kinder- und Jugendärzte in Deutschland auf, zu praktizieren.

 

  • In Baden Württemberg sind es 65 (2) Kinder- und Jugendärzte.

 

 

 

 

Jede 2. Praxis wird schwer zu vermitteln sein, jede 5. Praxis (3) wird keinen Nachfolger finden.

 

Die Praxisstandorte verwaisen!

 

 

 

(2) Zahl der Vertragsärzte über 65 Jahre.
(3) Zurückhaltende Schätzungen erfahrener Kinder- und Jugendärzte.